Kostenlose Java 8 Sicherheits-Updates wurden von Oracle im Januar eingestellt.

Azul kann Sie dabei unterstützen Ihre Java-Infrastruktur weiterhin sicher zu betreiben.

Mehr erfahren

Zulu Enterprise™ unterstützte Open-Source Java Distributionen für Enterprise-Anwendungsfälle

Zulu Enterprise schützt Java-basierte Anwendungen in Ihrer Organisation mit:
- Rechtzeitigen Sicherheitsupdates gemäß strikter SLAs.
- 100 % Open-Source-Builds, die TCK-geprüft und -zertifiziert sind.
- Einem breiten Angebot an Paketformaten und diversen Download-Möglichkeiten.
- Einer deutlich attraktiveren Preisgestaltung als Oracle Java.
- Schutz vor Open-Source-Lizenz-Kontaminierung.
- Erweitertem Profiling mit Zulu Mission Control.

Pur

Vollständig getestet und zertifiziert: Zulu-Builds aus OpenJDK-Sources sind Java SE standardkonform.

Frei

Zulu ist OpenJDK und zu 100 % Open-Source. Keine proprietären Lizenzen oder Nutzungsbeschränkungen.

Überall

Client, Server, Desktop, Cloud oder virtuell. Windows, Linux, macOS oder Solaris

Support

Vierteljährliche und Out-of-Band-Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen mit branchenführenden Support-SLAs.

Kostengünstiger OpenJDK Support ohne Lock-in-Risiko

Die Zulu Enterprise Support-Pläne sind flexibel, erschwinglich und decken jede Kombination von Desktops, Servern und Containern ab. Alle Zulu Builds sind 100 % Open-Source und jede Veränderung wird an die OpenJDK Community zurückgeleitet.

Zulu Enterprise: Datenblatt

Transparenz durch Open Source

Zulu Enterprise enthält die neuesten Entwicklungen in OpenJDK, die von seiner aktiven Open-Source-Community bereitgestellt werden – oft 6 Monate oder mehr vor anderen OpenJDK Builds. Derzeit haben Zulu Enterprise Abonnenten Zugriff auf Flight Recorder, Zulu Mission Control und die neueste Transport Layer Security (TLS 1.3) in Zulu Enterprise Builds von OpenJDK 8 und 11.

Im Gegensatz zu allen kostenlosen OpenJDK-Builds erhalten Zulu Enterprise-Abonnenten außerdem vierteljährlichen Zugriff auf CPU-Updates (die nur kritische Sicherheitsfixes enthalten) und PSU-Updates (einschließlich Sicherheitspatches, Bugfixes und neuer Features), sodass OPS-Teams kritische Sicherheitsupdates sofort einsetzen und weniger kritische Java-Plattform-Updates später hinzufügen können.

Zur Zulu-FAQ

Warum Zulu? Lassen wir die Fakten sprechen.

Sie möchten die beste Wahl für Ihr Unternehmen treffen, sind aber durch die vielen Änderungen in der Java-Landschaft verwirrt? Wir machen es Ihnen leicht zu verstehen, warum Azul die besten kostenlosen OpenJDK-Builds (Zulu Community) und die kostengünstigste OpenJDK-Supportoption (Zulu Enterprise) bietet.

Vergleichen Sie Zulu mit anderen OpenJDK-Alternativen

Wichtigste Merkmale und Vorteile

Versionen

Wählen Sie 32 oder 64-bit Zulu LTS-Builds mit Java 8, 11 und 7 sowie Feature-Releases (Java 12, 13 usw.).

Unterstützte Plattformen

Windows, Linux (einschließlich Alpine Linux), MacOS, Solaris, Desktop, Docker sowie öffentliche und private Clouds (Details siehe Downloadseite)

Zertifizierung

Durch die Verwendung des OpenJDK Community Technology Compatibility Kit (TCK) ist Zulu nachweislich standardkonform der Java SE-Spezifikationen.

Jetzt mit aktuellsten Monitoring-Tools

Anwender von Zulu Enterprise erhalten im Rahmen ihres Abonnements vollen Zugriff auf Flight Recorder und Zulu Mission Control.

IP-Schutz

Verifizierte Zulu Enterprise-Builds sind bezüglich Lizenzkontaminierung überprüft und helfen somit Ihre Urheberrechte zu schützen.

Zulu Enterprise

Java-Support der Enterprise-Klasse mit einer Laufzeit von mehr als 10 Jahren bietet zeitnahe Sicherheitsupdates und Bugfixes der Java-Plattform.

„Die Zertifizierung von OpenJDK-Builds durch Azul bietet Unternehmen, die die Open-Source-Laufzeit nutzen möchten, ein zusätzliches Maß an Sicherheit.“

Stephen O'Grady
Principal Analyst
RedMonk

Preisübersicht – Zulu Enterprise

Zulu Enterprise wird auf Abonnementbasis berechnet, und zwar anhand der Anzahl der unterstützten Systeme.

Für Support auf Servern (virtuelle und/oder physische Server) gelten die folgenden Preise:

Maximale Anzahl von
unterstützten
Servern
 Preis/Jahr
(Standard Support)
 Preis/Jahr
(Premium Support)
 Preis/Jahr
(Platinum Support)
25 13.500 USD 15.900 USD 18.700 USD
50 24.300 USD 28.620 USD 33.660 USD
100 32.200 USD 37.900 USD 44.600 USD
500 71.670 USD 84.300 USD 99.200 USD
1.000 96.800 USD 113.900 USD 134.000 USD
>1000 Preise für unbegrenzte Nutzung finden Sie in der nachstehenden Tabelle

 

Für Desktop-Support (Desktops oder Laptops) gelten die folgenden Preise:

Anzahl von
unterstützten
Desktops
 Preis/Jahr/Desktop 
(Standard-Support)
 Preis/Jahr/Desktop 
(Premium-Support)
 Preis/Jahr/Desktop 
(Platinum-Support)
1-1.000 19,13 USD 22,50 USD 26,47 USD
1.001–3.000 15,30 USD 18,00 USD 21,18 USD
3.001–10.000 13,39 USD 15,75 USD 18,53 USD
10.001–20.000 11,48 USD 13,50 USD 15,88 USD
20.001–30.000 9,56 USD 11,25 USD 13,24 USD
>30.000 Preise für unbegrenzte Nutzung finden Sie in der nachstehenden Tabelle

 

Für größere Mengen als die in den obigen Tabellen angegebenen gelten folgende Preise:

   Preis/Jahr
(Standard-Support)
 Preis/Jahr
(Premium-Support)
 Preis/Jahr
(Platinum-Support)
Unbegrenzte Anzahl an Servern und Desktops 290.300 USD 341.500 USD 401.800 USD

 

Unser Azul Vertriebs-Team erstellt Ihnen ein Angebot, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht, und hilft Ihnen, den Wert Ihrer Zulu Enterprise-Lizenz optimal zu nutzen.

Zulu: Weitere Dokumente und Links

NEU! TLS 1.3 Support für Zulu Builds von OpenJDK 8


Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Zulu: Features und Vorteile


Zulu im direkten Vergleich mit anderen OpenJDK-Builds


Besorgt über Java SE Compliance? Zulu ist die passende Open-Source-Alternative!


Unterstützte Plattformen


Business Case für Zulu Enterprise


Zulu Commercial Compatibility Kit


Azul-Support-Roadmap


© Azul Systems, Inc. 2019 Alle Rechte vorbehalten.

Sie betreten einen Bereich von azul.com, der nur auf Englisch verfügbar ist. Klicken Sie, wenn Sie fortfahren möchten.

Zurück
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software